Infotag & Hausmesse am 1.Juni 2013

Am 1. Juni haben wir an einem Tag der offenen Tür die Eröffnung der neu errichteten Lager- und Ausstellungshalle und unser 20-jähriges Firmenjubiläum gefeiert. Etliche unserer Handwerkspartner, Lehmbaukollegen und Planer sind unserer Einladung gefolgt, so dass wir den vielen Besuchern eine regelrechte kleine Hausmesse anbieten konnten. An vielen Ständen informierten sich die Besucher im persönlichen Gespräch. Ich selbst hielt einen Vortrag über Lehmbau und seine heutigen modernen Anwendungsmöglichkeiten. Der Lehmkünstler Manfred Fahnert zeigte am Abend zum Abschluss seinen Film über „Die Entstehung der Erde“, der sich mit dem „Urbaustoff“ Lehm beschäftigt.

Für Kurzweil und Unterhaltung sorgten die Musiker der Gruppe „Feuertanz“ aus Ilmenau. Ein großer Herr Lehm, der „Sohn der Mutter aller Baustoffe“ hatte eine Lehmtombola organisiert und sorgte nicht nur bei den kleinen Gästen für Überraschungen und Heiterkeit. Trotz widriger Witterungsbedingungen gab es vor der Halle die Möglichkeit, sich selbst in Lehm zu versuchen. Die Firma LehmBauKunst aus Erfurt stampfte mit vielen Kindern eine Stadt aus Lehm, unter der benachbarten Regenplane konnten mit verschiedenfarbigen Lehmputzen phantasievolle Bilder hergestellt werden. Das Ponyprojekt Rothausen begeisterte viele mit seinem Reitangebot.

Dass so viele Menschen trotz der kühlen Witterung einen schönen Tag verbringen konnten, ist vor allem den vielen Helfern zu verdanken, die mich unglaublich unterstützt haben. Ich bedanke mich auch an dieser Stelle sehr herzlich bei ihnen und allen Partnern, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben.

Auf ein Neues und jederzeit herzlich willkommen!

Ihr Uwe Wirthwein