Lehm Deckenschüttung



Lehm-Deckenschüttung ist ein doppelt gesiebtes Lehm-Tongranulat in der Körnung 1-8 mm. Die Schüttdichte beträgt ca. 1100 kg/m³. Lieferform 1 m³ im Big Bag. Restfeuchte: ca. 13-18 %.
Lagerung
Die Big Bags auf Paletten im Trockenen lagern. Die Lagerung der Lehm-Deckenschüttung ist unbegrenzt möglich. Vor Feuchtigkeit schützen!
Anwendung
Lehm - Deckenschüttung wird als Füllmaterial auf Lagerhölzer zwischen Deckenbalken eingebracht. Aufgrund ihrer Körnung muss vorher ein Rieselschutz eingebracht werden. Bitte auf sorgfältige Verlegung achten! Das Material kann geringfügig verdichtet werden.
Trocknung
Aufgrund der Restfeuchte ist eine gewisse Trocknungszeit einzuplanen. Die Trocknungszeit richtet sich nach den Gegebenheiten vor Ort und der Grundfeuchte des Materials,
die stark Jahreszeiten abhängig ist. Eine Prüfung des Feuchtegehaltes vor dem Schließen des Fußbodens wird dringend angeraten.

Technisches Merkblatt Lehm Deckenschüttung (93 KB).