Wandheizung


Behaglichkeit ist nicht nur eine Frage der Raumwärme. Auch die Temperatur der Außenwände spielt eine Rolle, ob wir uns zu Hause wohl fühlen. Die Wandheizung erzeugt eine angenehme Strahlungswärme, die vom menschlichen Körper als besonders wohltuend empfunden wird – fast so wie wärmende Sonnenstrahlen mitten im Schnee. Deshalb kann mit einer Wandheizung die Raumtemperatur bei gleichem Wärmeempfinden um bis zu drei Grad Celsius abgesenkt werden, was eine Energieersparnis von bis zu 18 Prozent möglich macht. Im Sommer wird einfach kaltes Wasser durch die Rohre geleitet – eine geräuschlose Klimaanlage ohne unangenehme Zugluft. Ein echtes Plus für Allergiker: die Staubverwirbelung im Raum wird durch die Wandheizung vermindert.

Das Verputzen von Wandheizrohren mit Lehm ist unkomliziert und bietet einige Vorteile gegenüber hydraulisch gebundenen Putzen. Die Heizrohre können auch warm verputzt werden. Lehm ist ein guter Wärmespeicher und neigt bei fachgerechter Ausführung nicht zur Rissbildung. Lehmprojekt baut seit 1993 Wandheizsysteme. Unsere Leistung reduziert sich nicht nur auf das Verputzen von Heizrohren. Die Erfahrung zeigt, dass es auch sinnvoll ist die Heizrohre mit zu planen und zu verlegen. Die Schnittstelle zum Heizungsbauer ist dann der Heizkreisverteiler. Damit kann eine hohe Qualität und schnelle Abwicklung aus einer Hand sichergestellt werden. Wir arbeiten seit langem mit den Produkten der Firma WEM Wandheizsysteme. Ob vorgefertigte Lehmplatten mit integrierten Heizschlangen oder eine direkte Montage der Rohre an die Wand, die Systeme von WEM Wandheizung haben sich als sehr zuverlässig erwiesen.
Renovieren leicht gemacht: Die „WEM Klimaelemente“ sind patentierte Trockenbauplatten aus Lehm, in denen die wasserführenden Rohre bereits eingelassen sind. Sie sind leicht und problemlos zu montieren und eignen sich besonders für die schnelle und saubere Sanierung imTrockenbau, den Dachgeschossausbau oder auch als Kühldecke. Für massive Wandschalen wie Ziegel-, Bruchstein- oder Fachwerkwände eignen sich WEM Klimaregister und WEM Klimarohrsystem. Diese Wandheizungssysteme werden häufig in Kombination mit Innendämmungen eingesetzt und mit Lehm oder Kalk verputzt.

Lehmprojekt bietet qualifizierte Beratung für alle Einsatzbereiche in Neubau und Sanierung und erstellt eine Kalkulation, von der auch Bauherren, die Eigenleistung erbringen möchten, profitieren.

Für detailiertere technische Informationen können sie sich die Planungsmappe der Firma WEM Wandheizsysteme hier herunterladen oder sie kontaktieren uns direkt.

Planungsmappe WEM Wandheizung (1,38 MB).